Im Rahmen der Vorbereitung für die Firmung ist ein soziales Projekt vorgesehen, das der Gemeinschaft zu Gute kommen soll.

Vor einiger Zeit bekamen wir die Möglichkeit, die Eltern-Kind-Gruppe, geleitet von Sabine Schäffer, im Pfarrzentrum zu besuchen. Einen Nachmittag lang unterstützten wir Sabine bei der Betreuung der knapp zweijährigen Kinder und ihren Müttern.

Laura Wegmann

Wir waren fasziniert, wie sorgsam die Kleinen miteinander umgingen und wie viel Freude sie an jedem Spiel und Lied hatten. Miteinander verwandelten wir runde, glatte Kieselsteine in Marienkäfer.Marienkäfer malen aus Steinen Zur Stärkung gab es zwischendurch für alle eine kleine Jause. Das gemeinsame Genießen von Obst und Brötchen begeisterte die Kinder sehr. Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir mussten uns verabschieden.

 

Für uns war das Sozialprojekt ein sehr schönes Erlebnis, das wir nicht so schnell wieder vergessen werden!

Aline Kirchmayr

 

 

Laura Wegmann & Aline Kirchmayr

(HIB – Saalfelden)