4. März 2011 Landvorstellung Chile

So wie Christinnen und Christen in über 170 Ländern der Erde feierten wir den  Weltgebetstag (WGT) der Frauen in der Lenzinger Kirche. Der WGT ist eine weltweite ökumenische Basisbewegung, die seit mehr als 100 Jahren durch  „Informiertes Beten und betendes Handeln“ Zeichen der Solidarität setzt und Not lindern möchte. Auch in Österreich ist er bereits in mehr als 400 Orten ein fixer Bestandteil des kirchlichen Lebens geworden.

Die Liturgie für die ökumenischen Gottesdienste wurde heuer von Frauen aus Chile, das wegen seiner Ausdehnung und geografischen Lage (fast 4.700 km lang und durchschnittlich nur etwa 200 km breit) zu den ungewöhnlichsten Ländern der Erde zählt.

In Chile ist Brot das wichtigste Nahrungsmittel. Es darf bei keiner Mahlzeit fehlen und Brot-Teilen ist auch Ausdruck von Gastfreundschaft. So war es naheliegend, dass die chilenischen Frauen „ihre“ Liturgie unter das Thema gestellt haben „Wie viele Brote hast du?“  Diese herausfordernde Frage stellten auch wir uns und suchten, was wir teilen könJede(r) hat ein Talent zum Teilennen: 

Zeit zum Zuhören, Organisationstalent, Kindern und Alten vorlesen, Lernhilfe geben, Enkerl kindsen, Anteil nehmen an Freud und Leid, Flohmarkt organisieren, Singen, Altenbesuche, Kreativität, kleine Aufmerksamkeiten schenken, Neugier auf andere Länder, Ideenreichtum…

Der Erlös der Kollekte am WGT  von 415,25 Euro kann dazu beitragen, dass Frauen in Chile z. B. bei der Verarbeitung und beim Verkauf von eigenen Produkten - wie etwa getrockneten Früchten, Kräutern und Pilzen - unterstützt werden und so für sie eine Lebensgrundlage geschaffen werden kann. Danke allen, die vorbereitet, mitgestaltet, mitgefeiert und “geteilt” haben. Danke dem Lenzinger Frauenchor für die musikalische Unterstützung.

 Beschreibung des Logos des WGT:

Die 4 Ecken, die wie Pfeile auf den Mittelpunkt ausgerichtet  sind, symbolisieren die  vier Himmelsrichtungen.

 Jede dieser Ecken stellt eine stilisierte Figur einer knieenden Beterin dar.

 Der Kreis, der alle verbindet, bedeutet die Welt, auf der wir gemeinsam unterwegs sind.

Nähere Informationen über den WGT erhältst du unter www.weltgebetstag.at