Hospiz bedeutete schon immer Zuwendung

Hospize wurden im Mittelalter von christlichen Ordensgemeinschaften in unwegsamen Gegenden zur Beherbergung von Reisenden und Pilgern errichtet. Heute steht Hospiz für eine weltweite Bewegung, welche sich die Begleitung schwer Kranker, Sterbender und deren Angehörigen zur Aufgabe gemacht hat.

Die Hospiz-Bewegung Salzburg bietet neben mobiler Begleitung durch bestens ausgebildete ehrenamtliche HospizbegleiterInnen auch eine teilstationäre Betreuung im Tageshospiz Kleingmainerhof an, um pflegende Angehörige zu entlasten. Was der Mensch in dieser Lebensphase braucht sind Zeit, Zuwendung und Gespräche, um Angst und Einsamkeit zu nehmen.

Ehrenamtliche Hospizbegleiter

Die ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen bringen durch ihr Dasein oft Farbe in den Alltag, indem sie Gesprächspartner sind, vorlesen, zuhören, kleine Hilfsdienste leisten und Begleitung bei Spaziergängen oder Untersuchungen anbieten. Sie sind da als Menschen, die ihre Zeit anderen Menschen schenken.

Sie werden durch die Hospizausbildung auf ihre Tätigkeit vorbereitet, sowie durch regelmäßige Fortbildung und Supervision bei ihren Begleitungen unterstützt. Sie vermitteln den Betroffenen Sicherheit, dass jemand da ist, der sich um sie kümmert.

Durch Unterstützung und Entlastung der Familien können schwerkranke und sterbende Menschen so lange wie möglich und vielleicht sogar bis zuletzt zu Hause bleiben.

Die Hospizmitarbeiter sind auch als Trauerbegleiter tätig. Hospizbegleiter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig, die Betreuung ist kostenlos.

Hospizteam Pinzgau – Gruppe Saalfelden

Unser Hospizteam macht in Saalfelden, Leogang, Maria Alm, Lofer und Unken Begleitungen.
Wir betreuen privat, in Seniorenhäusern und in Krankenhäusern.
Wir arbeiten mit dem Palliativteam, den Hausärzten sowie mobilen Diensten zusammen

Die Hospizbewegung wird durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich € 36,–
Die Mitglieder bekommen 4x im Jahr eine Hospizzeitung zugesandt.

Hospizinitiative Pinzgau
Gruppe Saalfelden
Obsmarktstraße 15b
5760 Saalfelden

Bürozeiten:
Bürozeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Spendenkonto:
RAIKA Saalfelden
IBAN: AT13 3505 3000 0004 3463
BIC: RVSAAT2S053

Einsatzleitung:
Helene Mayr
Tel.: 0676/ 848 210 556
Email: saalfelden@hospiz-sbg.at