Was Frauen gut tut

frauen.leben.stärken

Herzliche Einladung zum Frauennachmittag Thema: Was Frauen gut tut  18. November | 14.30 – 17.00 Uhr | Pfarrsaal Saalfelden Frau Tanja Hochgründler, begleitet uns durch den Nachmittag. Wir lassen den Nachmittag bei Kaffee oder Tee und Kuchen gemütlich ausklingen. So bleibt genug Zeit für einen Austausch mit den Frauen. Wir freuen uns auf diesen stärkenden

Mehr Lesen

Tags:

Frauenhoagascht – Kraftplatz im Leben

Frauenlogo

Ein Frauenhoagascht mit Tiefgang Erste Sonnenstrahlen blinzelten durch die Nebeldecke auf dem Weg zur Einsiedelei. Angekommen, lag uns ein Nebelmeer zu Füßen, ein herrlicher Blick über das Saalachtal tat sich auf. Stan Vanuytrecht lud uns auf seine Terrasse ein. Er führte uns mit drei Gedanken und persönlichen Erfahrungen in das Thema hinein: Es braucht die

Mehr Lesen

Tags:

Frauenfahrt – Tradition mit Mehrwert

DSCN7736

FRAUENFAHRT rund um die Chiemgauer Alpen  - Ein geschenkter Tag, wo Gemeinschaft spürbar wurde. Vollgepackt mit guter Laune - das Wetter machte es uns leicht, Erwartungen auf die Reiseziele, gutem Geist (auch in flüssiger Form) und einem Schirm für alle Fälle füllten sich am 16. Mai die Reihen im Bus von Gerald Schmiderer. So wie Tilli, Julia oder Gertraud fuhren viele der 54 Frauen schon

Mehr Lesen

Tags:

“Reise” nach Nepal

teilen spendet zukunft - aktion familienfasttag 2017

Frauen für eine gerechte Welt Was benutzen die NepalesInnen an Stelle von Messer und Gabel? Welche Hand ist bei den NepalesInnen unrein? Mit diesen und ähnlichen Fragen tasteten wir uns an Hand eines Memory an das Land Nepal heran und dabei wurde Lust am gemeinsamen Spielen und Neugierde, mehr über das Land zu erfahren, geweckt.

Mehr Lesen

Tags:

Frauenhoagascht – Frauen als Botschafterinnen

plakat_2_Jahresthema_frauen_download

 Frauenhoagascht Wie heißt es bei uns im Pinzgau? “Durch´s Reden kommen die Leut z’amm”, ob auf der Straße, am Gartenzaun oder im Kaffeehaus und eben auch beim ersten Frauenhoagascht am 24. Jänner im Weltladen Saalfelden . “Jede von uns kann die Welt FAIRändern”, darüber waren sich die “Expertinnen” nach einer spannenden und interessanten Stunde mit Wissensinput, Austausch und

Mehr Lesen

Tags:

Frauen die die Welt FAIRänderten – Frauennachmittag

plakat_2_Jahresthema_frauen_download

Mehr als 30 Frauen kamen am 12. November zum Frauennachmittag  in den  Pfarrsaal und tauchten mit dem Referenten Walter Rinnerthaler in spannende Lebensgeschichten von Frauen aus der Bibel, die die Welt FAIRänderten. ein. Das Buch der Bücher birgt einen Schatz an starken Frauen, die uns als Vorbild in unserem  Denken und Handeln  sein können. Da finden wir etwa im Alten Testament die Geschichte von einer Frauenfreundschaft,

Mehr Lesen

Tags:

kfb beim Pfarrfest im Zeichen der Regionalität

20160730_090029

Weil´s gerecht ist, mischen wir uns ein – unserem Jahresleitsatz blieben wir auch beim Pfarrfest treu. Nachhaltigkeit und Regionalität standen im Mittelpunkt der angebotenen Köstlichkeiten und Kostbarkeiten. Neben Schafmilchseife in feine, gefärbte Schafwolle aus dem Lungau gewickelt gab es ein gar köstliches Kräuteröl, hausgemachte Marmeladen, Selbstgebrannten aus heimischen Früchten, mit Liebe gedrehte und gebackene Kaspressknödel,

Mehr Lesen

Tags:

Interkulturelles Frauenfrühstück

interkulturelles frauenfrühstück saalfelden

Genussvolles 19. Interkulturelles Frauenfrühstück am Samstag, 11. Juni 2016 von 9.00- 11.00 Uhr, im Pfarrsaal Saalfelden        

Tags:

Frauenfahrt in die Sonne

20160420_132531

Der Sonne entgegen – Frauenfahrt nach Mariapfarr am Dienstag 31. Mai 2016 49 Frauen aus Saalfelden erlebten einen spirituellen, kulturellen und genussvollen Tag.in Mariapfarr, ein letztes Mal mit unserem Dechant Roland Rasser. Glauben leben, damals und heute – In der Laurentiuskirche tauchten wir ein in die erste Christianisierung im Lungau und feierten gemeinsam Gottesdienst. Mit

Mehr Lesen

Tags:

Bibliolog – Lust auf Bibelentdeckung

20151018_154636

…und die Bibelstelle vom Besuch Jesu bei Zachäus neu hören, mit neu ausgefahrenen Antennen, die Verschiedenes „empfangen“, z. B. wo was geschah, wer da spricht oder welches Wort mein Leben berührt. Neben dem Gewinn neuer Erkenntnisse über Bibelwissen wurden die Teilnehmerinnen und Bibliologleiterinnen Maria Steger und ich darin bestärkt, dass jede und jeder eine Kompetenz mitbringt, was die Deutung von

Mehr Lesen

Tags: