In der letzten Augustwoche machten wir , 15 topmotivierte Ministranten zusammengewürfelt aus Saalfelden und Lenzing, uns auf den Weg nach Eben im Pongau  um dort unser diesjähriges Minilager zu verbringen. Unser Lagermotto war „Unterwegs mit dem Heiligen Franziskus“. Dieses Motto stand sowohl beim Morgen- und Abendlob, als auch bei den verschiedensten Aktivitäten  im Mittelpunkt.

Auf unterschiedliche Art und Weise erfuhren wir einiges über den Namensgeber unseres jetzigen Papstes Franziskus. In einigen selbst nachgespielten Szenen aus dem Leben des Hl. Franz von Assisi erfuhren wir mehr über ihn und sein Wirken.

Auch das schlechte Wetter konnte uns nichts anhaben. Wir ließen uns die Freude und den Spaß an der Gemeinschaft nicht nehmen.

Eines der Highlights war wohl der Besuch des Franziskanerklosters in Salzburg. Dort führte uns Bruder Beda durch das Kloster und zeigte uns unter anderem die Klosterbibliothek, die uns alle sehr beeindruckte. Auch erwähnenswert ist die Yogakatze (ihr könnt sie auf einem der Fotos entdecken).

An dieser Stelle möchten wir uns  ganz herzlich bei Anni Hirschbichler bedanken, die uns während des  Lagers mit allen erdenklichen Köstlichkeiten verwöhnte, und bei all jenen, die dazu beigetragen haben, dass das Lager überhaupt stattfinden konnte, sei es durch Kuchen oder auch durch Geldspenden.