Am 24. Nov. 2013, dem Christkönigssonntag, wurden in der Pfarrkirche im Rahmen des Pfarrgottesdienstes acht Mädchen und Buben offiziell in die Schar der Ministranten aufgenommen. Eine große Feiergemeinde freute sich über die jungen Mitchristen, die seit Sommer bereits Dienst am Altar verrichten. Als Zeichen ihres neuen “Berufes” überreichte Pfr. Dechant Mag. Rasser jedem bzw. jeder einen Ministrantenausweis. Das gemeinsame Mini-Gebet schloss den Aufnahme-Ritus ab.

Es galt leider auch Abschied zu nehmen: Für ihre 13-jährige Tätigkeit als Ministrantin, zuletzt mehrere Jahre als Oberministrantin, und ihr außerordentliches Engagement dankte Pfr. Rasser Patricia Rumesch herzlich. Sie widmet sich nun ihrem Studium der Religionspädagogik, wird der Pfarre aber als Lektorin erhalten bleiben. Vergelt’s Gott, Patricia!!!

Die Messfeier wurde von Schüler/inne/n der 4. Klassen der VS I unter der Leitung von RL Birgit Margreiter mit viel Schwung und Begeisterung musikalisch gestaltet. Auch dafür herzlichen Dank!