Die Adventgespräche sind eine schöne Tradition und immer wieder eine nette Gelegenheit, in der Nachbarschaft zusammenzukommen.

Hauslehre in der Mühlbauern-Stub’n

Im letzten Jahr wurde der Themenkreis “Glück” bearbeitet. Dieses Jahr wurde das Pferd von hinten aufgezäumt: Was ist eine Krise und wie finde ich zurück zum Glück?

Größere und kleinere Krisen erlebt ein jeder Mensch im Laufe seines Lebens. Sie gehören zur Lebenserfahrung. Wir wollten uns damit beschäftigen, was uns in Krisenzeiten stark macht. Sehr hilfreich war dabei die Vorstellung, dass ein gesundes Ich auf fünf Säulen ruht: Leiblichkeit, Soziales Netz, Arbeit und Leistung, Materielle Sicherheit und Werte. – Schaffen diese Säulen ein gewisses Gleichgewicht - so sind wir weniger anfällig für Krisen oder können diese leichter bewältigen.

 

Nicht zuletzt half uns die Emmauserzählung aus der Bibel zu verstehen, wie wichtig es ist in krisenhaften Situationen Gefühle zuzulassen, Hilfe anzunehmen, neue Wege, Gedanken und Perspektiven zuzulassen und die Krise auch als Anlass für heilende Veränderungen zu sehen.

Die Fotos stammen von der Hauslehre in Almdorf am 13. 12. 2011.