Fast 40 Kinder besuchten am vergangenen Sonntag wieder den Kindergottesdienst in der Pfarre Saalfelden. Das Thema war dieses Mal Christkönig. Nach dem Evangelium spielten 3 Kinder den Unterschied zwischen einem weltlichen König und Christus König vor. Ein weltlicher König hat eine Krone, einen Mantel besitzt sehr viel Geld und möchte gerne seinen Reichtum vergrößern.

Christus König hilft den Armen und Kranken. Für Jesus ist Geld und Reichtum nicht wichtig. Es wurden zwei Kronen gebastelt. Auf einer Krone wurden alle Eigenschaften eines weltlichen König und auf der zweiten Krone wurden alle Eigenschaften von Christus König notiert. Die Kronen wurden von den Kindern verziert. Zur Gabenbereitung zogen wir gemeinsam mit den beiden gebastelten Kronen zur Sonntagsmesse in die Kirche ein. Maria Stritzinger bereitete mit einer Gruppe Firmlingen das Pfarrkaffe vor. Es war ein wunderschöner Sonntag.