Welch ein Lachen und Vergnügen – abgesehen vom Muskelkater danach :-) - das Kegeltreffen der kfb-Frauen am Rosenmontag in der Kegelbahn des Saalfeldner Kegelclubs.

2 x 7 “Zwerge” schoben (k)eine ruhige Kugel und wetteiferten um jeden umgefallenen Kegel. Es wurde probiert und studiert, denn zwei ortskundige Kegelmeister – Willi und Ernst – standen manchmal mit Rat und Tat zur Seite, welcher zwar nicht immer so gefruchtet hat, denn des öfteren zog die Kugel die Rinne links und rechts der Bahn dem Mittelstreifen vor. Heftiger Applaus galt unserer Keglerin Wiltraud, sie schaffte als Einzige eine “Sau” und ließ somit das ersehnte Klingeln ertönen. Eines stand nach der lustigen Kegelrunde fest, der Termin für nächstes Jahr ganz nach dem Motto: Same time same station. Danke für den lustigen Abend!

Roswitha Hörl-Gaßner, Leiterin der kfb-Saalfelden