Mit Spenden der Fastensuppe Frauen stärken

Teilen spendet Zukunft – Unter diesem Motto lud die Katholische Frauenbewegung auch heuer wieder zum Suppenessen am 9. März in den Pfarrsaal ein. Die  „Brandlwirtin“ und die 4.B der VS II sorgten für die köstlichen Suppen, deren Duft sogar vorbeigehende Passanten in den Saal lockte. Danke für diese jahrelange Unterstützung! Danke auch den Helferinnen beim Suppenessen.

Seit 60 Jahren engagieren sich Frauen für Frieden und Gerechtigkeit. Sie verteilen Suppen und sammeln Spenden. Mit Ihrer Spende stärken Sie z. B. Frauen in Kolumbien, die sich für den Frieden, für gerechte Verteilung und gegen Gewalt einsetzen.

Danke für die Spenden in der Höhe von 763,25 €!

Spenden der Aktion Familienfasttag sind steuerlich absetzbar. Vielleicht feiert wer einen runden Geburtstag und möchte an Stelle von Geschenken ein sinnvolles Projekt unterstützen – Teilen spendet Zukunft bietet dazu Gelegenheit – siehe unter http://www.teilen.at/fft/de/spenden/spenden

Roswitha Hörl-Gaßner, Leiterin Katholischen Frauenbewegung Saalfelden

Comments are closed.