Unsere Firmgruppe hat am Sonntag den 3. April in Gerling eine Fastensuppe ausgeschenkt, vorangegangen war ein Samstag voller Vorbereitung. Mit viel Engagement haben die sechs Mädel die Suppe gekocht (für ca. 50 Personen) und das Jungscharheim in Gerling geschmückt und die Tische festlich gedeckt – leider haben nur 17 Kirchgeher die Aktion genützt – schade, aber trotzdem war es für die Firmgruppe ein Gemeinschaftserlebnis.

Die Spenden kommen der Lebenshilfe Saalfelden zu Gute.