Zwischen 18. und 20. Februar 2015 besuchte unser Hr. Erzbischof Dr. Franz Lackner  in Rahmen der turnusmäßigen “bischöflichen Visitation” die Pfarre Saalfelden.

Am Aschermittwoch feierte er mit einer großen Glaubensgemeinde den Beginn der Fastenzeit. Am Donnerstag unternahm er nach der Frühmesse mit Hrn. Dechant Rasser eine Besuchsrunde durch das Pfarrgebiet: zu den Filialkirchen und deren Mesnerinnen bzw. BetreuerInnen, zu Kranken und zu Familien. Am Nachmittag standen Begegnungen mit den ReligionslehrerInnen des Dekanates, mit der Gemeindespitze und dem Pfarrgemeinderat auf dem Programm. Der Freitag galt den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Seniorenhauses Farmach, den hauptamtlichen Mitarbeitern und den in Saalfelden vertretenen Schwesterkirchen (Treffen mit evangelischem und orthodoxem Pfarrer).

Der Besuch des Hrn. Erzbischofs in Saalfelden (und jener im April in Zell a. S.) sollten auch helfen, eine neue Form der Visitationsbesuche zu entwickeln. Jedenfalls bleiben bei den “Besuchten” schöne Erinnerungen an ungezwungene und erfrischende Begegnungen mit dem Hirten, ihm – so hoffen wir – ein bunter Strauß von Eindrücken aus einer lebendigen Pfarrgemeinde. Den zweiten, gleichsam offiziellen Teil des Besuches bilden am 2. und 3. Mai die Firmungsgottesdienste - Auf Wiedersehen, Herr Erzbischof!

bischof-lackner-saalfelden

Comments are closed.