gänseblümchenfoto

Wir laden ganz herzlich zu unserem Kräutersalben-Seminar mit

Rosi Rainer (Kräuterpädagogin aus Maria Alm) ein:

 

 

 Immer schon haben die Pflanzen den Menschen alles gegeben, was sie zum Leben brauchten: Nahrung und Kleidung, Heilmittel gegen Krankheiten und seit den Anfängen der menschlichen Kultur bis heute auch alles, was der Pflege und Verschönerung des Körpers dient. Für jeden Zweck, für jeden kosmetischen Wunsch, für jeden Teil des Körpers gibt es Pflanzen mit genau dafür geeigneten Eigenschaften. Manche Pflanzen lassen die Augen erstrahlen, bringen dem Haar einen seidigen Glanz, pflegen die Haut… und es gibt auch Pflanzen, deren Seele im Duft auf den Menschen übergeht und dem ganzen Körper Wohlbehagen verleiht. Die Wirkstoffe aus Blüten und Kräutern, aus Früchten, Blättern und Wurzeln stammen allesamt von Pflanzen, die vor unserer Haustüre wachsen – in der freien Natur, auf Wiesen, an Waldrändern und im eigenen Garten.

Gemeinsam lernen wir die bekannten Wildkräuter „Gänseblümchen & Spitzwegerich“ genauer kennen, erfahren von ihren Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und der Volksheilkunde und stellen „Gänseblümchensalbe“ (Wundheilsalbe und für alle kleinen Wehwechen) und „Spitzwegerichsalbe“ („Böse-Stiche-Salbe“ – Insektenstichsalbe) her.

 

 

 

Wann: Mi., 15. Juni  2016 um 19.30 Uhr

(Aufgrund der großen Nachfrage: Zusatztermin: Di., 14. Juni)

Wo: Im Eltern-Kind-Zentrum Saalfelden (Pfarrzentrum 2. Stock)

                  Beitrag: 20 €

Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt!

Info und Anmeldung unter: 0676/5903998 oder sabine.schaeffer@gmx.at

Comments are closed.