Frauen im Glauben unterwegs

auf den Spuren des Hl. Rupert – 14. Mai 2013

Ein geschenkter Tag - herrliches Wetter, sonniges Gemüt und gelungenes Miteinander

 

 

Wir fuhren mit dem Bus über das Salzachtal nach Bischofshofen. Josef Gantschnigg, begleitete uns bei der Stadtführung von der Georgikappelle, über die Frauenkirche bis hin zur Pfarrkirche, wo das Rupertikreuz hängt. Dort feierten wir zum Thema „Glaube, Mehrwert des Lebens“ gemeinsam Gottesdienst und schöpften aus dem Brunnen des Lebens Energie. Das Team des Schützenhof sorgte zu Mittag für das leibliche Wohl. Vorbei am Missionshaus St. Rupert gelangten wir zum sonnigen Platzerl über Bischofshofen, wo wir im Buchbergkircherl unsere Schlussandacht feierten. Unser Chauffeur Christian Schösswendter kutschierte uns “vorsichtig” über Mühlbach, vorbei am Hochkönigmassiv nach Hinterthal, wo wir beim Urslauerhof den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen.

Es war ein geschenkter Tag. Danke!

Roswitha