“Wenn ein Mensch immer nur müssen muss
und nie dürfen darf,
dann besteht die Gefahr,
das er bald nicht mehr wollen will
und können kann!”
(Autor unbekannt)
 

Das war ein spannender Abend, den die TeilnehmerInnen unserer letzten Elternwerkstatt zum Thema “Hilfe – mir geht die Luft aus! Wenn der Alltag zum Burnout führt…” am Dienstag, dem 31. Jänner 2012 bei uns im Eltern-Kind-Zentrum erleben konnten! Und das nicht zuletzt weil unsere Referentin Renate Hofbauer, Dipl. Erwachsenenbildnerin aus Neumarkt am Wallersee, selber vor einigen Jahren von “Burn-out” betroffen war und dadurch neben vielen interessanten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema auch spannende Erfahrungsberichte aus ihrem eigenen Leben zu diesem Krankheitsbild aufwarten konnte!

“Burn – out” ist zu einem Schlagwort unserer Zeit geworden und wir erfuhren, dass es sich dabei keinesfalls um eine plötzlich auftretende Erkrankung, sondern um das Ergebnis eines längeren Prozesses handelt. Obwohl “Burn-out” meist mit Managern und Ärzten in Verbindung gebracht wird, vergisst man leider zu oft, dass auch Familie, Haushalt, Beruf und oftmals noch eine ehrenamtliche Tätigkeit und die damit verbundenen Ansprüche nicht selten eine zu große Herausforderung darstellen.

Mithilfe von verschiedenen Übungen, Texten und kreativen Ideen vermochte es Renate Hofbauer geschickt den spannenden Abend immer wieder aufzulockern und den TeilnehmerInnen Schritte aufzuzeigen, die hilfreich sein können um nicht in die Burn-Out-Falle zu tappen und achtsamer mit sich und den eigenen Bedürfnissen umzugehen.