Glück und Segen für das Neue Jahr wünschten die Sternsinger zwischen 30. Dez. 2014 und 5. Jan. 2015 den Menschen in der Pfarre Saalfelden und sammelten zugleich Spenden für Menschen – vor allem Kinder – in Ländern des Südens. Heuer liegt ein Schwerpunkt auf Straßenkindern in Bolivien.

Im Saalfeldner Bereich (hier konnten leider nicht alle Haushalte besucht werden!) wurden € 21.155,98 gespendet, im Gerlinger Sprengel konnten € 5.242,74 gesammelt werden, die Lenzinger Sternsinger ersangen € 4.264,18. Somit lautet das vorläufige Endergebnis: € 30.661,90 (nachträgliche Spenden und Zahlschien-Einzahlungen kommen noch dazu).

Unser Dankeschön geht an alle Kinder, die einen oder mehrere Ferientage in den Dienst der guten Sache gestellt haben (ein Mädchen war an vier Tagen als Sternsingern  unterwegs!), sowie deren Eltern für die Unterstützung. Weiters herzlichen Dank allen Begleitern, allen, die den Sternsingern Mittagsrast und Mittagessen gewährt haben, allen, die in der Organisation beteiligt waren (z. B. bei den Proben, der Reinigung der Gewänder – einige Gewänder wurden neu angefertigt – und bei der Schlussabrechnung), und allen, die den Sternsingern Türen und Hände geöffnet haben. Vergelt’s Gott!

Comments are closed.