Sternsingen 2015 Saalfelden

Sternsinger-Aktion-Saalfelden-2015

Die Sternsinger kommen Am 30 und 31. Dezember 2014 sowie am 2., 3. und 5. Jänner 2015 besuchen die Sternsinger die Häuser und Wohnungen Saalfeldens (eigene Organisation für die Bereiche Gerling und Lenzing!). Sie bringen den Segen des Mensch gewordenen Gottes in die Wohnungen und erbitten eine Spende für Hilfsprojekte in Ländern des Südens. Im

Mehr Lesen

Start ins neue Jungschar-Jahr

Jungschar-Logo_klein

Nicht nur die Schule beginnt wieder, sondern auch das neue Jungschar-Jahr. Wenn DU gerne…       Freunde triffst und mit ihnen Spaß hast       mit anderen kreativ sein möchtest       mehr über Jesus und seine Freunde erfahren willst       gerne lustige Spiele spielst …. dann bist DU bei

Mehr Lesen

Ministranten- und Jungscharlager 2014

Minilager2014_14

Das heurige Ministranten – und Jungscharlager fand von 17. bis 22. August 2014 statt. 29 Kinder und 7 Begleitpersonen machten sich auf den Weg ins Konrad-Deubler-Heim, bei Werfenweng, um dort eine bunte und vielfältige Woche zu erleben. Das „interne“ Lagermotto lautete „Wir haben ab“, dieses Motto spiegelte sich während der gesamten Woche wieder. So fertigen

Mehr Lesen

Ministranten-Faschingsparty ;)

Heuer gab es zum zweiten Mal eine große Ministranten-Faschingsparty im Jugendkeller des PGZ. Als Begrüßung gab es für jedes Kind ein Eintrittsband und eine Kindersekt, anschließend wurde die Party mit einem Eröffnungstänzchen begonnen. Es wurden verschiedenste Spiele gespielt, natürlich durfte Mehlschneiden auch nicht fehlen, was gewisse Folgen hatte. Als nach 2 Stunden das lustige Treiben

Mehr Lesen

Jungschar-Kinderfest in Saalfelden am 5. Oktober 2013

“Die Welt in Gottes Händen” – das war der Titel für das Kinderfest, zu dem die Kath. Jungschar der Erzdiözese Salzburg am 5. Okt. 2013 nach Saalfelden geladen hatte. Etwa 250 Pinzgauer Jungscharkinder und Ministrant/inn/en (samt Begleiter/inne/n) folgten der Einladung, am weitesten reisten jene aus Krimml und aus dem Gasteinertal an. Der Nachmittag war kurzweilig,

Mehr Lesen

Einladung zum Pinzgauer Kinder Jungscharfest am 5 Oktober!

Pinzgauer Kinder-Jungscharfest 5. Okt. 2013, Saalfelden „Die Welt in Gottes Händen“ Am 5. Okt. 2013 lädt die Kath. Jungschar der Erzdiözese Salzburg alle Jungscharkinder und MinistrantInnen des Pinzgaus zu einem Kinderfest in Saalfelden ein. Rund um die Pfarrkirche (bei Schlechtwetter im Pfarrzentrum) können die Kids ca. 20 lustige, abenteuerliche oder anregende Stationen besuchen, wie etwa

Mehr Lesen

Bunte Farben gegen den kalten Winter

schneefarben_klein

Die Jungscharkinder waren der Kältewelle überdrüssig und zauberten mit bunten Farben lustige Figuren und Frühlingsblumen in den Pfarrgarten. Und so einfach geht’s: Lebensmittelfarben kann man in der Apotheke kaufen. Farben in Wasser auflösen, am besten in Flaschen oder Gießkanne abfüllen. Bilder in den Schnee gießen. – VIEL SPASS beim Nachmachen!

Sternsingen 2012

200x200_statisch_v01

Vom 30. Dezember 2011 bis 5. Jänner 2012 besuchen wieder zahlreiche Sternsinger Kinder unsere Haushalte in Saalfelden und sammeln für einen guten Zweck. Eine Übersicht welche Gebiete wann besucht werden findet ihr über unsere Google Map Karte. Mit den Einnahmen der diesjährigen Sammlung werden zwei Projekte in Philippinien unterstützt. Wir bitten um Unterstützung. Falls keiner anzutreffen

Mehr Lesen

Unsere Jungschar Kids auf Foto Tour

Seit Oktober diesen Jahres gibt es auch eine Jungschargruppe (Jungschar Kids) von 10 bis 13 Jahre. Wir treffen uns jeden 2. Samstag von 10:00 bis 11:30 Uhr. Bei unserem letzten Treffen starteten wir mit einer Foto Tour durch Saalfelden. Das Thema war, Dinge zu fotografieren die 2 Seiten haben oder sich durch zwei Merkmale unterscheiden.

Mehr Lesen

Unser erstes Jungschar Kids Treffen

Am Samstag den 22. Oktober trafen sich zum ersten Mal die Jungschar Kids von 10 bis 13 Jahre. Um sich näher kennen zu lernen wurden Ballons aufgeblasen. Auf einer Seite wurde der Namen draufgeschriebn, und auf die andere Seite das eigene Gesicht gemalt. Die Ballons wurden wild durcheinander geworfen. Wenn die Musik stoppt musste jeder

Mehr Lesen