Friedenskonzert


Bücherflohmarkt im Pfarrhof


Kräuterweihe – 15. August

 

Am 15. August feiern wir in der Katholischen Kirche das Hochfest Maria Himmelfahrt.

Ein besonders  schöner Brauch ist an diesem Tag die Kräuterweihe. Die Kräuter dienen der Heilung und dem Wohlbefinden der Menschen. Sie sind für uns ein Zeichen für das Heil, das Gott uns schenken will. Viele Kräuter und Blumen werden seit alters her symbolisch mit Maria in Verbindung gebracht. Maria ist die erste und einzigartige Erntegabe aus Gottes Schöpfung. Ihre Fürsprache hilft uns, dass auch wir einmal die Fülle des Heiles erreichen. Als Zeichen hierfür segnen wir an ihrem Festtag – zu Beginn der Erntezeit – duftende Kräuter und Blumen.

Bei der Kräuterweihe mischen sich Tradition und Frömmigkeit, Volksglaube und zeitnahe Religiosität,  verbunden mit der Notwendigkeit Werterhaltendes zu bewahren.

Seit einigen Jahren dürfen wir, die Trachtenfrauen Saalfelden, nun dieses schöne Fest mit unseren selbst gebundenen Sträußchen, mitgestalten. Fleißige Hände sammeln die vielen Kräuter am Berg, auf Wiesen und Gärten. Am Vortag werden die Buschen mit viel Liebe von uns Frauen  gebunden, um am nächsten Tag in der Kirche feierlich gesegnet zu werden.

Selbstverständlich sind auch heuer die Sträußchen wieder zum mit nach Hause nehmen da, wir freuen uns allerdings über freiwillige Spenden für einen guten Zweck.

Es ist uns ein großes Anliegen Euch einzuladen dieses Hochfest mitzufeiern und bei einer anschließenden Agape das eine oder andere gute Gespräch zu finden.

Mit lieben Grüßen

 Eure Trachtenfrauen

IMG-20180624-WA0002IMG-20180624-WA0001


30jähriges Priesterjubiläum v. Pfr. Alois Moser

Vor 30 Jahren wurde unser Pfarrer Alois Moser zum Priester geweiht, was natürlich gebührend gefeiert wurde. Beim Pfarrgottesdienst am Fest unseres Pfarrpatrons Johannes d. Täufer gratulierte ihm die ganze Pfarrgemeinde und zahlreiche Gäste aus nah und fern. Auch Vertreter der politischen Gemeinde, allen voran Bürgermeister Erich Rohrmoser, stellten sich als Gratulanten ein. Wir wünschen unserem Jubilar weiterhin viel Freude und Elan in seinem Wirken, viel Kraft und Gottes Segen. Bilder von der Feier sind unter “Aktuelles – Fotogalerie” zu finden.


Führungen durch die Klause des Einsiedlers

Am Mittwoch 6.6., Samstag 9.6. und Mittwoch 20.6. öffnet unser Einsiedler Bruder Stan

jeweils von 14 Uhr- 16 Uhr seine privaten Räume für Besucher.

 

In der Zeit von 10. – 17.6. 2018 ist Bruder Stan NICHT auf der Einsiedelei!


Firmung 2018

Bei strahlendem Wetter und festlicher Gesinnung haben 90 Jugendliche und zwei Erwachsene in unserer Pfarre das Sakrament der Firmung empfangen. Firmspender war dieses Jahr wieder Generalvikar Roland Rasser, der viele unserer Firmkanditaten auch vor 14 Jahren schon getauft hat. Bilder vom Fest sind  unter “Aktuelles – Fotogalerie” zu finden.


Woche für das Leben


Minstranten- und Jungschar-Lager 2018

JungscharlagerDie Pfarre Saalfelden bietet auch heuer wieder ein Sommerlager für die Ministrant/inn/en und andere Kinder (Sternsinger, Passionsspieler und alle Interessierten) im Alter von ca. 7 bis 12 Jahren an, und zwar von Sonntag, 26. August (Nachm.) bis Mittwoch, 29. August 2018 (Vorm.) im Christianhof in Hinterglemm. Für weitere Informationen und die Anmeldungen (bis 25. Mai) bitte das anhängende Formular verwenden (vgl. auch auf dieser Homepage unter Kinder/Jugendliche – Ministranten).Lager-Einladg.+Anm.-2018-pdf

 


Fastensuppe_Frauen stärken

Mit Spenden der Fastensuppe Frauen stärken

Teilen spendet Zukunft – Unter diesem Motto lud die Katholische Frauenbewegung auch heuer wieder zum Suppenessen am 9. März in den Pfarrsaal ein. Die  „Brandlwirtin“ und die 4.B der VS II sorgten für die köstlichen Suppen, deren Duft sogar vorbeigehende Passanten in den Saal lockte. Danke für diese jahrelange Unterstützung! Danke auch den Helferinnen beim Suppenessen.

Seit 60 Jahren engagieren sich Frauen für Frieden und Gerechtigkeit. Sie verteilen Suppen und sammeln Spenden. Mit Ihrer Spende stärken Sie z. B. Frauen in Kolumbien, die sich für den Frieden, für gerechte Verteilung und gegen Gewalt einsetzen.

Danke für die Spenden in der Höhe von 763,25 €!

Spenden der Aktion Familienfasttag sind steuerlich absetzbar. Vielleicht feiert wer einen runden Geburtstag und möchte an Stelle von Geschenken ein sinnvolles Projekt unterstützen – Teilen spendet Zukunft bietet dazu Gelegenheit – siehe unter http://www.teilen.at/fft/de/spenden/spenden

Roswitha Hörl-Gaßner, Leiterin Katholischen Frauenbewegung Saalfelden


Aschermittwoch

Am Beginn der Fastenzeit gab es auch heuer wieder die Aschenfeier für Kinder und Jugendliche. Vor der Kirche wurden die Palmzweige des Vorjahres zu Asche verbrannt. Mit bunten Tüchern zeigten uns die VolksschülerInnen, wie lustig und ausgelassen die Faschingszeit war. Aber immer feiern ist auch nicht lustig. Eigentlich möchte man so sein, wie man ist – ohne Maske. Das erzählten die NMS-Schülerinnen in ihren Gedanken: Am Aschermittwoch denken wir daran, woher wir kommen und wer wir sind. Mit dem Segen des Aschenkreuzes machen wir uns auf den Weg in die Fastenzeit, auf den Weg nach Ostern. (Weitere Bilder von der Aschenfeier sind unter  “Aktuelles – Fotogalerie” zu finden)

 

IMG_20180214_170824