Neue Webseite für EKiZ Saalfelden

Seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit das Eltern-Kind-Zentrum Saalfelden auf seiner eigenen Homepage im Internet zu “besuchen”! Hier werden alle Interessierten nicht nur über das jeweilige laufende Gruppenangebot, laufende Veranstaltungen, Elternwerkstätten und Mitarbeiter informiert, es gibt auch viele Fotos aus dem aktuellen Gruppengeschehen zu sehen. Als zusätzlichen Service kann man auch einen eigenen “EKiZ-Newsletter” anfordern

Mehr Lesen

Ein EKiZ-Gruppenjahr geht zu Ende…

unsere Abschlussaktivitäten 2010/2011 Zum Abschluss des laufenden “EKiZ-Gruppenjahres” fanden auch heuer wieder im Eltern-Kind-Zentrum Saalfelden in allen Gruppen Sommerfeste, Abschlussfeiern und viele Ausflüge statt! Während unsere 3-4-jährigen Spielgruppenkinder, die das ganze Jahr hindurch schon ganz alleine ohne Mama und Papa an zwei Vormittagen ins EKiZ gekommen sind, sich auf dem Abenteuerspielplatz der “Riederalm” in Leogang

Mehr Lesen

Frauen und Kirche

“Aus der Mitte leben – Wie Frauen Kirche Leben schenken.” Zu diesem Thema referierte Fr. Veronika Prüller-Jagenteufelder bei der heurigen Diözesankonferenz der kfb in Salzburg. Dieser liegt zwar schon wieder eine Weile zurück aber vielleicht bietet ja gerade auch der Sommer Möglichkeit, auf der einen oder anderen Seite zu schmöckern und sich in Themen zu vertiefen.

Mehr Lesen

Das EKiZ im Sozialbeirat der Stadt Saalfelden

Vor einigen Monaten wurde in Saalfelden, als erste Stadt in der Region, ein sogenannter SOZIALBEIRAT gegründet. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Sozialeinrichtungen, Behörden und pädagogischen Einrichtungen aus Saalfelden, wie zum Beispiel dem “Hilfswerk”, “Frauenhaus Pinzgau”, “Rainbows”, dem “Sozialmedizinischen Dienst”, höheren Schulen in Saalfelden (PTS), Vertetern des Wohnungs- und Sozialamtes der Stadtgemeinde und vielen anderen mehr. Insgesamt

Mehr Lesen

Brennglasfunktion für die Gesellschaft

Quelle: http://www.dioezese-linz.at/redaktion/index.php?action_new=Lesen&Article_ID=59941 Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs Erika Kirchweger, Vorsitzendeder Katholischen Frauenbewegung (kfb) OÖ begrüßte am 11. Juli 2011 abends an die 100 Teilnehmerinnen und Ehrengäste zur Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs unter dem Thema: “Heute Christin sein. glaubhaft – spürbar – wirkungsvoll”. Die Katholische Frauenbewegung OÖ ist dieses Jahr Gastgeberin der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung für

Mehr Lesen

Das EKiZ-Väterfrühstück

Längst  sind unsere Eltern-Kind-Gruppen keine Mutter-Kind-Gruppen mehr. Die Väter und Großväter haben ihren fixen Platz im  Eltern-Kind-Zentrum eingenommen, begleiten ihre Kinder und Enkelkinder zu  den Treffen und bereichern so den Gruppenalltag. Da in fast allen pädagogischen  Institutionen fast nur Frauen arbeiten, birgt dieser Umgang mit „männlichen Erziehungsvorbildern“ nicht nur für die  Kinder von alleinerziehenden Müttern

Mehr Lesen

EKiZ-Foto-Aktion bei strahlendem Sonnenschein…

So richtig tolle Fotos schon von den allerkleinsten Kindern? Gar nicht so einfach… Aber Rudi Jelinek vom gleichnamigen Fotogeschäft in der Saalfeldner Fußgängerzone stellte sich der Herausforderung! Er nahm sich am Donnerstag, dem 16. Juni 2011, den ganzen Nachmittag Zeit um mit Witz, vielen Spielmaterialien und unendlich viel Geduld alle Fotowünsche erfüllen zu können. Der

Mehr Lesen

EKiZ-Seminar: Erste Hilfe für Kinder und Säuglinge

Am Freitag, dem 17. Juni 2011, hatten viele interessierte Eltern und Großeltern im Eltern-Kind-Zentrum Saalfelden die Möglichkeit, im Rahmen eines ganz speziellen Erste-Hilfe-Kurses wertvolle Informationen zum Thema “Kindernotfälle” zu sammeln. DGKP Sascha Gassner, fachkompetenter Referent der Firma “Medic Austria OG” mit entsprechendem medizinischen Hintergrundwissen und langjähriger Erfahrung im Notfall- und Rettungsdienst, vermittelte den Teilnehmern nicht nur

Mehr Lesen

Zwei Firmlinge zu Besuch im EKiZ

Im Rahmen der Vorbereitung für die Firmung ist ein soziales Projekt vorgesehen, das der Gemeinschaft zu Gute kommen soll. Vor einiger Zeit bekamen wir die Möglichkeit, die Eltern-Kind-Gruppe, geleitet von Sabine Schäffer, im Pfarrzentrum zu besuchen. Einen Nachmittag lang unterstützten wir Sabine bei der Betreuung der knapp zweijährigen Kinder und ihren Müttern. Wir waren fasziniert,

Mehr Lesen