EKiZ-Elternwerkstatt “Einstieg in die neuen Medien”

Welche Faszination üben Computer, Internet, Handy und Co. auf unsere Kinder aus? Und gibt es den sinnvollen Einstieg für Kinder in die Medienwelt und was wäre dabei zu beachten? Diesen und noch vielen weiteren brennenden Fragen auch rund um Facebook, Twitter, Chatrooms und Co.  gingen die Teilnehmer unserer letzten Elternwerkstatt, am Mittwoch, dem 25. Mai 2011 abends, auf

Mehr Lesen

Frauenwallfahrt

nach Maria Lavant am 24.05.2011 Das Thema -Freude ..Kraft meines Lebens -begleitete uns durch den ganzen Tag. Wir durften Freude erleben durch das herrliche Wetter,  durch die Begegnungen, durch die gegenseitigen Zuwendungen, das gemeinsame Gottesdienst feiern, Mahl halten und viele Kleinigkeiten. Auf feinste Art chauffierten uns Charly des Busunternehmens Pliem  und Christian vom Busunternehmen Schösswendter sicher ans Ziel nach Lavant

Mehr Lesen

5. Interkulturelles Frauenfrühstück in Saalfelden

22 Frauen und 11 Kinder aus Armenien, Deutschland, Marokko, Österreich, Russland, Schweden und Togo, also Einheimische und Zugezogene, trafen sich am Samstag, dem 21. Mai, 9.00 – 11.00 Uhr schon zum 5. Interkulturellen Frauenfrühstück im Pfarrsaal.     Nach einem schmackhaften Frühstück tauschten wir Frauen uns angeregt über das Thema „Frauengeschichten – Ankommen und leben in der neuen Heimat “ 

Mehr Lesen

EKiZ-Elternwerkstatt: “Die Erziehungs-1. Hilfe-Box”

Einen fixen Platz nehmen in unserem “Elternbildungsjahr” Veranstaltungen mit Dipl. Päd. Claudia Frauenlob ein.   Die Religionspädagogin, Pastoralassistentin, Dipl. Erwachsenenbildnerin und Biobäurin aus Seekirchen, besucht nun schon seit vielen Jahren das Eltern-Kind-Zentrum Saalfelden und zieht mit viel Humor und vor allem Beispielen aus dem tatsächlichen “Erziehungsalltag”, wie sie ihn selber als 7-fache Mutter und 4-fache

Mehr Lesen

Jung und Alt trifft sich zum Eierfärben

Im Zuge des sozialen Projektes ging es für eine Firmgruppe passend am Gründonnerstag zum Eierfärben ins Seniorenheim Farmach. Einige Damen vom Betreuten Wohnen und die Firmlinge Julia, Magret, Katharina und Julia waren mit großem Eifer dabei, die Eier nach alter Tradition mit Zwiebelschalen, Kräutern und Blumen aus dem Garten zuerst in Tücher einzupacken, bevor sie

Mehr Lesen

Christus ist auferstanden!

Dieses schöne Auferstehungsmandala haben wir zu Ostern schweigend in der Rosenkranzkapelle gelegt. Das Mai-Mandala entsteht am Donnerstag, 19.Mai, um 15.00 Uhr in der Rosenkranzkapelle. Dazu laden wir alle, die gern kreativ und meditativ gestalten, herzlich ein!